| Home | Presse | Kontakt | Impressum |

 


Die Kinderecke




Projekt "Schulhund" - Paula!



Weitere Informationen
 

Lernen mit Tieren ist etwas ganz Besonderes! Darüber sind sich an der GG Birth alle Kinder einig und Paula ist wohl das meistgeliebte „pädagogische Individuum“ der ganzen Schule.

Die tiergestützte Pädagogik nutzt die positive und einmalige Wirkung der Tiere bei der Erziehung und Bildung.
Schulhunde werden dabei regelmäßig in Schulen eingesetzt, um Lehrerinnen und Lehrer bei ihrer pädagogischen Arbeit mit ihren Schülerinnen und Schülern zielgerichtet zu unterstützen.

  • Sprachhunde werden eingesetzt, um Kinder aktiv und emotional beim Sprachenlernen zu unterstützen.
  • Leseförderung mit Hund zeigt große Erfolge dabei, auch Kinder mit Leseschwäche zum (Vor-)Lesen zu motivieren.

    (vgl. auch Wikipedia: "Tiergestützte Pädagogik")
  p15  

Paula, unsere Labrador Retriever Hündin, ist seit ihrer 9. Lebenswoche Schulhündin an der GG Birth und hat ihren Dienst im Oktober 2011 an der Schule aufgenommen.
Die Idee, einen Schulbegleithund an unserer Schule einzusetzen, entstand im Rahmen der Inklusion an Velberter Schulen, da viele Kinder in unserem Stadtteil sowohl Unterstützung im Bereich ihrer sozialen Kompetenz als auch im Hinblick auf ihre Konzentrationsfähigkeit oder ihr Selbstbewusstsein benötigen.

Paula wurde in der Schule mit Unterstützung der Kinder und Kolleginnen zum "Schul- und Begleithund" ausgebildet und im Rahmen dieser Ausbildung haben sowohl die Kinder als auch Paula viel von- und miteinander gelernt.

Sila, Burak, Georg und Nelly haben an einem Samstag in der Schule an Paulas Prüfung teilgenommen. Sie sind mit ihr "Fuß" gegangen, haben mit ihr gespielt und sie beim Namen gerufen. Und weil sie so tolle Kindertrainer sind, hat Paula auch immer auf alle Befehle gehorcht. So haben sie zusammen die Prüfung bestanden und wir alle waren ganz stolz!

pa
 
p1
     
p3
 
p4


begleit
 
therapie

Aktuell wird Paula vor allem im Förderunterricht (Mathematik, Lesen, Konzentration, soziales Verhalten) eingesetzt, aber im Laufe des Schuljahres besucht sie möglichst alle Klassen und und unterstützt die Kinder bei verschiedenen Projekten:
Im Mathematikunterricht wurde sie schon ausgemessen, im Sachunterricht dient sie beim Thema "Hunde" natürlich als "lebendes Modell" und bei unseren Karnevalsfeiern feiert sie als "Teufelchen" gerne mit!

p1   p2


p4

Paula hat uns auch schon bei Ausflügen in den Herminghauspark begleitet und nimmt Klassen auch gerne auf eine Runde in der Schulumgebung mit. Hier werden dann Quizfragen "rund um den Hund" gestellt und ganz nebenbei viele Eindrücke über die Flora und Fauna in Birth gewonnen.

p5 p3

Gerne nutzt Paula auch die Gelegenheit, einfach mal in eine Klasse "zu schauen". Dann ist das "Hallo!" immer groß, die Kinder - und natürlich auch der Hund - haben viel Spaß und diese Freude setzt sich dann auch im Unterricht fort.

Lesen Sie hier, was die Presse über unseren Schulhund schreibt.

Hier geht es zu Paulas Entwicklung und ihre ersten Schritte in der Schule.

1
1. Klassen

[ansehen]
k1
2. Klassen

[ansehen]
3
3. Klassen

[ansehen]
k3
4. Klassen

[ansehen]
boys and girls

von unseren "Großen"

[ansehen]

Witz
Witz der Woche

[ansehen]
Schülerzeitung
Schülerzeitung
"Bärenstark!"
[ansehen]
Links
Kinder - Suchmaschinen

[ansehen]
     
copyright © 2009 by Grundschule Birth